Ladungssicherung gem. VDI-Richtlinie 270 ff. Transportunternehmen / Verlader

Warum ist die Ladungssicherung so wichtig?

Die Aufgabe, den Straßenverkehr sicherer zu gestalten, stellt an Menschen, Fahrzeuge und Straßen hohe Anforderungen. Große Bedeutung erhält damit auch die oft unzureichend gesicherte Ladung. Grundsätzlich gilt daher, dass jeder der mit der Verladung und dem Transport von Gütern betraut ist, auch für eine sachgerechte Ladungssicherung verantwortlich ist – siehe Richtlinie VDI 2700 ff.

Was beinhaltet das Thema Ladungssicherung

  1. Rechtliche Grundlagen Verantwortlichkeiten von Fahrzeughalter …
  2. Physikalische Grundlagen Physikalische Kräfte, Gleit- / Reibwerte …
  3. Stabilität der Fahrzeugaufbauten Grundsätzliche Anforderungen …
  4. Zurrmittel
  5. Arten der Ladungssicherung …
  6. Ladeanweisungen (PKW, Transporter, LKW)

Rechtliche Grundlagen der Ladungssicherung

Mangelnde Ladungssicherung kann unter Umständen erhebliche Rechtsfolgen für die Betroffenen haben. Immer wieder stellen Beamte der Verkehrsbehörden fest, dass die Rechtsfolgen bei mangelhafter Sicherung der Ladung unterschätzt werden bzw. offensichtlich gar nicht oder unzureichend bekannt sind.Keine ordnungsgemäße Absicherung, fehlende Fachkenntnisse ….